Skip to main content

Curse of the Werewolf Megaways

Curse of the Werewolf Megaways LogoBei Curse of the Werewolf Megaways kann man nur Gänsehaut bekommen. Hier dreht sich alles um den Fluch des im Titel erwähnten Protagonisten. Wem es gelingt, ihn zu brechen, der kann mit etwas Glück sagenhafte Gewinne erzielen – immerhin das bis zu 8.000-fache des Einsatzes. Und das ist nur einer von vielen Punkten, der Nutzern beim Curse of the Werewolf online Spielen entgegenkommt. Wie alle Megaways Slots steckt nämlich auch das junge Pragmatic Play Release voller Highlights.

Wie gewohnt setzen die Entwickler auf thematisch passende Symbole, die hier besonders gut zur Geltung kommen. Ihnen begegnet man in einem für Megaways Automaten typischen Setting, das sich aus sechs anstatt der sonst üblichen fünf Walzen zusammensetzt. Darüber hinaus erwartet Spieler das berühmte Konzept, dank welchem auf Gewinnlinien verzichtet werden kann. Stattdessen winken bis zu 46.656 Wege, Kombinationen zu sammeln. Dass BTG mit Pragmatic Play zusammenarbeitet, dürfte nicht nur uns freuen.

Für Begeisterung und Spannung sorgt hier insbesondere das Storytelling. Wo sonst erlebt den Fluch des Werwolfs so hautnah und erfährt, wie es überhaupt dazu kommen konnte? Wir dürfen an der Stelle also schon mal vorwegnehmen, dass Nervenkitzel beim Curse of the Werewolf Slot definitiv alles andere als zu kurz kommt.

Curse of the Werewolf Megaways kostenlos spielen

In diesen Casinos mit Echtgeld online spielen

12345
Caxino Casino Logo leovegas-casino-logo netbet-casino-logo platincasino-casino-logo wunderino-casino-logo
Name Caxino CasinoLeoVegas CasinoNetBetPlatin CasinoWunderino
Bewertung
Casino Bonus2002.500€100% bis 200€100% bis 100€bis zu 740€
Umsatzbedingungen35x Bonus20x Bonus30x Bonus25x Bonus30x Bonus
Ohne Einzahlung--15 Freispiele-30 Freispiele
Bonus

200 €

2.500 €

200 €

100 €

740 €

Testberichtzum CasinoTestberichtzum CasinoTestberichtzum CasinoTestberichtzum CasinoTestberichtzum Casino

Wer sich mit dem Release beschäftigen will, der braucht natürlich zunächst einen passenden Anbieter. Inzwischen gibt es einige Unternehmen, die erfolgreich mit Pragmatic Play zusammenarbeitet. Die Auswahl ist zwar nicht so groß wie man es von anderen Providern gewöhnt ist, doch trotz allem sollte einen die Suche nicht allzu lange aufhalten. In der Tabelle finden sich nur Top Casinos, die hierzulande einen erstklassigen Ruf genießen. Und so unterschiedlich diese auch in Bereichen wie dem Willkommensbonus sein mögen: Die große Gemeinsamkeit ist das Vorhandensein einer offiziellen EU Glücksspiellizenz.

Zum Curse of the Werewolf Megaways Online Spielen eignen sich alle aufgeführten Unternehmen, da sie solide Angebote bereithalten, faire Gewinnchancen versprechen und es einem zudem möglich machen, sich rund um die Uhr auf die Geschichte des horrenden Werwolfs einzulassen. Hier lernen Spieler natürlich auch direkt die weiteren Protagonisten, wie beispielsweise den merkwürdigen Typen und eine junge Frau, oder aber den älteren Herren, kennen. Zudem kann man sich in aller Ruhe mit den gebotenen Features vertraut machen. Auf die werden wir später noch ein wenig detaillierter eingehen.

Spieler, die Zeit haben, können sich die genannten Online Casinos in Österreich gerne genauer anschauen. Es ist durchaus möglich, sich bei mehreren Anbietern anzumelden. Schliesslich unterscheiden sich diese, wie schon gesagt, in Bereichen wie dem Willkommensbonus. Und wer mag, der profitiert einfach mehrfach von den Aktionen, wobei es pro Anbieter und Haushalt nur eine Bonusberechtigung gibt. Genau deshalb macht es Sinn, sich intensiv mit den Optionen zu befassen. Hilfe leisten die umfassenden Onlinecasino.at Reviews, die Lesern jederzeit offenstehen.

Worum geht es bei Curse of the Werewolf Megaways?

Die Übersetzung des von Pragmatic Play gewählten Spieltitels ist eindeutig: Fluch des Werwolfs. In der Geschichte, die hier geboten wird, geht es also um einen fast normalen Mann, der sich bei Vollmond in einen Werwolf verwandelt. Neu ist die zwar nicht, doch den Machern ist es gelungen, sie perfekt umzusetzen und somit für extrem spannende Augenblicke zu sorgen. Wie alle Megaways Slots bietet uns auch dieses Exemplar verschiedene Highlights in Form von Bonusfunktionen, die die Story gleich noch ein wenig spannender erscheinen lassen. Spieler finden sich jedenfalls in einer nebligen Stadt wieder und haben die Aufgabe, ihrem Geheimnis auf den Grund zu gehen.

Neben vier verschiedenen Personen erwartet uns der Werwolf. Die übrigen Walzenpositionen wurden von den Providern und dem Partner Big Time Gaming mit typischen Kartensymbolen aufgefüllt. Letztere sorgen zwar für keine überragend hohen Gewinne, dafür bringen sie jedoch ein wenig Beständigkeit in die Sache. Insgesamt ist die Story überschaubar. Wer einmal mit dem Spielen begonnen hat, der kommt dem Mythos um den Werwolf schneller auf die Spur als gedacht.

Das Design von Curse of the Werewolf Megaways

Selbstverständlich wird der Provider den hohen Ansprüchen seiner Spieler auch optisch gerecht. Jedes Motiv, das einen beim Curse of the Werewolf Spielen erwartet, wurde mit Liebe zum Detail gestaltet. Die Macher haben hier also nichts dem Zufall überlassen, und gerade das kommt gut an. Selbst der Hintergrund ist detailgetreu animiert. Man fühlt sich also schon nach wenigen Runden so, als sei man tatsächlich am Ort des magischen Geschehens, an welchem sich der arme Typ in einen Werwolf verwandelt.

Zudem hat das Team Wert darauf gelegt, die Grafik möglichst überschaubar zu gestaltet. So hat man als Spieler sehr gut im Blick, wann sich Gewinnkombinationen anbahnen und Auszahlungen auf einen zukommen. Die schüttet der Automat übrigens selbstständig aus. Fakt ist, dass das Design sehr viel Freude bereitet und man auch nach Stunden keine Langeweile erlebt.

Gewinntabelle & Funktionen

Moderne Megaways Slots kommen heute gar nicht mehr ohne Extras aus. Das dürfte sich inzwischen herumgesprochen haben. Eine Gewinntabelle ist wie üblich integriert. Sie kann jederzeit geöffnet werden, um sich einen ersten Überblick zu verschaffen.

Wird der Einsatz verändert, dann passen sich selbstverständlich auch die Quoten sofort an. Mehr bringt mehr? In dem Fall stimmt dieser Spruch definitiv, wobei man natürlich nicht mehr Geld ausgeben sollte als verfügbar ist. Bevor wir nun abschweifen, wollen wir lieber gleich gemeinsam einen Blick auf die Symbole, Auszahlungswerte und nicht zu vergessen auf die Extras werfen. Davon gibt es hier nämlich einige, die das Glück ein wenig in die richtige Richtung „schubsen“.

Alle Curse of the Werewolf Megaways Funktionen im Überblick

Das Schöne an den Features ist, dass sie auch hier per Zufall ausgelöst werden. Man muss als Spieler also nicht viel dazu beitragen, sondern einfach abwarten. Schauen wir uns nun an, was Curse of the Werewolf Megaways so alles bietet:

  • Wild Cards: Das blutige Wild Symbol ist wie gewohnt in der Lage, Kombinationen universell zu ergänzen, da es alle übrigen Symbole ohne eigene Funktion ersetzt.
  • Werwolf: Dahinter steckt ein Geheimnis Symbol, das in verschiedenen Größen erscheinen kann. Sofern mehrere Werwölfe auftreten, können sich diese in ein zufälliges anderes Motiv verwandeln und zu sagenhaften Auszahlungen führen.
  • Buy Feature: Wer ein wenig Geld zusätzlich ausgibt und die optionale Funktion kauft, der hat umso mehr Chancen, sich in jeder Runde Freispiele zu sichern. Diese ergänzen das Super Spin Konzept, das ebenfalls für Gratisrunden sorgt, perfekt.
  • Man hat zwar keinen Einfluss darauf, wann die Features zum Einsatz kommen. Dennoch macht es natürlich auch hier einen Unterschied, ob man wenige Cent oder gleich mehrere Euro pro Runde investiert. In der kostenlosen Version bietet sich ausreichend Gelegenheit, die Auswirkungen des Werts zu testen – und zwar ganz ohne Risiko. Geboten wird die übrigens nicht nur in den weiter oben genannten Echtgeldcasinos, sondern auch bei uns auf Onlinecasino.at.
    DrückGlück

    300 €

    jetzt Bonus abholen und online spielen
    Testberichtzum Casino

    Curse of the Werewolf Megaways mobile spielen

    Selbstverständlich ist niemand daran gebunden, zu Hause zu bleiben. Ebenso besteht die Möglichkeit, sich Spiele wie Curse of the Werewolf unterwegs anzuschauen – unter denselben Bedingungen, wie sie am Desktop geboten werden. Der kleinere Bildschirm tut der hohen Qualität definitiv keinen Abbruch. Daran sind Smartphone Nutzer ohnehin längst gewöhnt. Wem der jedoch zu klein erscheint, dem bietet sich die Option, aufs Tablet auszuweichen. Die meisten Mobile Casinos in Österreich machen zwischen den Devices keinen Unterschied und erlauben Nutzern sogar, Curse of The Werewolf Mobile direkt ohne Download zu starten. Eine App ist also zumindest in vielen Fällen nicht mehr erforderlich.

    Spieler können mobil wie zu Hause entscheiden, ob sie sich das Release kostenlos oder mit echtem Einsatz ansehen möchten. Letztere Option setzt wie immer eine Einzahlung voraus, die dank bewährter Methoden super schnell abgeschlossen werden kann. Der dazu notwendige Account ist innerhalb von Minuten eingerichtet. Verpflichtet werden mobile Kunden natürlich zu nichts. So passen sich die Unternehmen ganz gezielt an die Bedürfnisse ihrer Nutzer an.

    Curse of the Werewolf Megaways MobileWer das Spielprinzip einmal verstanden hat, der kommt mobil genauso gut mit dem Megaways Slot zurecht wie am heimischen Desktop. Die Bedienung erfolgt zwar per Touch, doch alle weiteren Faktoren sind letzten Endes identisch – angefangen bei den Einsatzoptionen, bis hin zu Gewinnquoten und Auszahlungsraten. Auch auf Bonusfeatures muss man in der mobilen Version nicht sonderlich lange warten. In aller Regel kommen die schon nach wenigen Spins auf einen zu, so dass das Spielen fernab der eigenen vier Wände genauso spannend bleibt wie daheim.

    Wichtig ist natürlich, sich nicht einfach für irgendein Mobile Casino zu entscheiden, sondern insbesondere auf Aspekte wie die EU Lizenz, sichere Zahlungsmethoden und einen möglichst gut erreichbaren Kundendienst zu achten. Letzterer sollte über das Handy bzw. Tablet problemlos zu kontaktieren sein, wobei sich der Live Chat für gewöhnlich als einfachste Option erweist – gerade, weil man indes das Spiel selbst nicht unterbrechen muss.

    Unser Fazit zu Curse of the Werewolf Megaways

    Fakt ist, dass der gelungene Curse of the Werewolf Slot nicht nur zu Halloween extrem unterhaltsam ist. Wer keine Angst vor düsteren Legenden hat, der wird die Story rund um das Megaways Konzept garantiert lieben. Das ist nicht nur super spannend, sondern auch sehr lukrativ. Immerhin geht es im besten Fall um Gewinne bis hin zum 8.000-fachen Einsatz. Schon dafür lohnt es sich, dem Release in ausgewählten Casinos eine Chance zu geben. Die genaue Gewinnhöhe, die ist wie gewohnt vom Zufall abhängig. Wer seine Chancen ein wenig steigern möchte, der hat hier die Möglichkeit, das Buy Feature zu aktivieren. Das jedoch ist eine Frage der Kosten, dann ganz günstig wird dieses Feature tatsächlich nicht angeboten. Wenn man von dem Fakt einmal absieht, gibt definitiv genügend gute Gründe, Curse of the Werewolf Megaways Online zu spielen.

    Wir denken, dass Pragmatic Play auch in diesem Fall ganze Arbeit geleistet hat. Langeweile, die wird hier jedenfalls schnell zum Fremdwort. Und auch die Kombination aus verschiedenen Extras sorgt für genau die Spannung, welche sich Spieler von ihrem Casinobesuch letztlich erhoffen. Wer Lust und Zeit hat, der sollte Curse of the Werewolf Megaways am besten gleich selbst testen. Besonders gut kommt die Kulisse übrigens in der Dunkelheit zur Geltung. Natürlich muss dennoch niemand zwingend auf den Vollmond warten, um in den Genuss extremer Spannung zu kommen. Auch am Tag wird die nämlich definitiv geboten.

    Artikel:
    Curse of the Werewolf Megaways
    Datum:
    Autor:
    0 / 10 von 0 Stimmen1


    Ähnliche Beiträge