Skip to main content

Skrill

skrillMoneybookers wurde vor einiger Zeit von Skrill übernommen. Das sehr erfahrene Unternehmen ist daneben Inhaber der Paysafecard. Dieser Zusammenschluss ermöglicht dir sichere und gleichermaßen schnelle Zahlungen rund um den Globus. Die Zuverlässigkeit, die Moneybookers ausmacht, ist ein Faktum, von welchem du in jeder Hinsicht profitierst. Häufig gewähren dir Echtgeld Casinos sogar einen besonderen Einzahlungsbonus in Höhe von 10% bis 15%, der ausschließlich für Transaktionen via Skrill bzw. Moneybookers gilt.

Aus Moneybookers wird Skrill

An den neuen Namen Skrill wirst du dich als Stammkunde namhafter Online Casinos sicherlich noch gewöhnen müssen. Tatsächlich ist das Prinzip erhalten geblieben und identisch mit jenem des alten Moneybookers. Auch die Sicherheitskriterien wurden noch einmal neu verschärft, so dass dir schnelle und gleichzeitig sichere Zahlungen in Echtzeit möglich sind. Skrill bleibt auch weiterhin kostenlos. Das bedeutet, dass für Ein- und Auszahlungen im Online Casino keinerlei Gebühren anfallen. Auch hier finden, änlich wie bei PayPal Casinos, die Einzahlungen innerhalb von Sekunden statt. Das Guthaben wird sofort auf dem Casino-Konto gutgeschrieben und kann direkt genutzt werden.

Online Casinos mit Skrill

12345
Betway Casino Logo
Name InterCasinoBetway CasinoSpinpalaceJackpotcity CasinoWinner
Bewertung
Casino Bonus100% bis 900€100% bis 1000€100% bis 1000€100% bis 1600€100% bis 1250€
Umsatzbedingungen30x50x40x50x35x
Anzahl Spiele+700+500+610+500+400
Download / FlashNein / JaNein / JaJa / JaJa / JaJa / Ja
Ohne Einzahlung-5€--30€
Bonus

900 €

1.000 €

1.000 €

1.600 €

1.250 €

Testberichtzum CasinoTestberichtzum CasinoTestberichtzum CasinoTestberichtzum CasinoTestberichtzum Casino

Wie kann ich Skrill nutzen?

Um via Skrill respektive Moneybookers Geld einzahlen zu können, – gleich ob Transaktionen im Online Casino oder die Bezahlung von Einkäufen im Online Shop – musst du zunächst ein Skrill Konto einrichten. Dies geschieht auf der Anbieterseite selbst, die du kostenfrei für deine Transaktionen nutzen kannst. Im nächsten Schritt bestätigst du alle gemachten Angaben per Link, der dir nach Abschluss der Registrierung via E-Mail zugesendet wird.

Im Online Casino kannst du Skrill nun jederzeit zum Einzahlen verwenden. Du wirst zur Skrill Seite geleitet, wählst einen Betrag aus und bestätigst diesen. Es ist sinnvoll, dein Moneybookers Konto direkt mit ein wenig Geld zu füllen, um dieses zum Einzahlen im Online Casino nach Belieben verwenden zu können.

Skril Infografik

Vor- und Nachteile

Skrill ist ein sehr sicherer Transaktionsweg und hat sich in den vergangenen Jahren durchaus bewährt. Datenschutz und die Verschlüsselung durchzuführender Transaktionen sind zwei Faktoren, mit denen Skrill durchaus punkten kann. Hinzu kommt die Tatsache, dass Zahlungen direkt nach der Bestätigung auf deinem Spielerkonto verfügbar sind. Folglich kannst du unmittelbar nach Abschluss der Transaktion ins Echtgeldspiel einsteigen. Auch in Online Shops wird Skrill häufig akzeptiert, denn diese Zahlungsmethode setzt schließlich voraus, dass dein Moneybookers respektive Skrill Konto gedeckt ist.

Damit kommen wir auch schon zum einzigen Manko der Zahlungsmethode. Anders als Paypal muss dein Moneybookers Konto grundsätzlich gedeckt sein, um von diesem aus Transaktionen vornehmen zu können.

Eine spätere Abbuchung des Betrags – beispielsweise vom Bankkonto oder der Kreditkarte – ist bei dieser Zahlungsmethode nicht möglich. Grundsätzlich wird Skrill aber dennoch gerne genutzt, denn sicherer ist kaum ein anderer Transaktionsweg, und auch die Schnelligkeit dieser Methode spricht klar für sich.

Pro und Contra von Skrill im Überblick:

  • Schnell und sicher zahlen
  • Anonymes Banking
  • Prepaid Kreditkarte möglich
  • Kosten bei Geldauszahlung
  • System auf Guthabenbasis

Skrill jetzt auch mit MasterCard

Skrill KreditkarteDie Prepaid Kreditkarte Net+ von Neteller kennen wir bereits seit längerem. Nun hat sich auch Skrill dazu entschieden, Kunden eine Prepaid Karte zur Verfügung zu stellen – ebenfalls in direkter Zusammenarbeit mit MasterCard. Der Dienstleister schreibt dazu: „Mit einer Skrill Prepaid MasterCard haben Sie sofortigen Zugriff auf Ihr Kontoguthaben und können es im Ausland nutzen, wo immer MasterCard® akzeptiert wird. Die Bestellung Ihrer Karte dauert nur Sekunden, und die Karte ist in vier Währungen erhältlich: Euro, Britische Pfund, US-Dollar und polnische Zloty. Sie erhalten Ihre Karte innerhalb von 7–10 Tagen und können dann online und im Laden bezahlen, wo immer das MasterCard-Symbol angezeigt wird, und Bargeld von Geldautomaten in aller Welt abheben.“

Tatsächlich bietet die Skrill MasterCard viele Vorteile. So entfallen zum Beispiel die meisten Transaktionsgebühren, und auch die Karte selbst erhältst du zu einem geringen Preis. Da es sich um ein Prepaid System auf Guthabenbasis handelt, gehst du bei der Nutzung kein Risiko ein. Auch die Bonität spielt für die Inanspruchnahme einer solchen Karte keine Rolle. Transparent verrät Skrill auf seiner Webseite alle Details zu diesem Angebot – inklusive der wirklich angenehmen Konditionen.

Das Skrill VIP Programm

Skrill VIP ProgrammSkrill ist ein Online Wallet, das sich auf die Zusammenarbeit mit Glücksspielbetreibern wie InterCasino oder Mr Green spezialisiert hat. Deshalb erscheint es fast logisch, dass dieses System ähnlich funktioniert wie die Teilnahme in einem Online Casino. Wir alle kennen Treueprogramme, bei denen es möglich ist, durchs Spielen und Einsetzen von Echtgeld Punkte zu sammeln, um je nach VIP Stufe von besseren Konditionen und diversen Bonusvorteilen zu profitieren.

Nun hat auch Skrill als virtuelle Geldbörse ein solches VIP Programm eingerichtet. Wer seinen Account besonders häufig nutzt, der genießt noch mehr Vorzüge des Systems – darunter deutlich geringere Gebühren für die Auszahlung aufs Girokonto und dergleichen. Nur zum Verständnis: Das Skrill Wallet und dessen Nutzung sind kostenlos. Du kannst folglich Geld senden und empfangen, ohne horrende Kosten befürchten zu müssen. Soll das Guthaben jedoch zurück auf die klassische Kreditkarte oder das Girokonto überwiesen werden, dann entstehen bei Skrill genauso wie bei allen anderen Online Wallets gewisse Gebühren. Diese solltest du bei deinem Zahlungsverkehr immer mit einrechnen.

Starker Partner für Online Casinos

Skrill ist heute die einzige virtuelle Geldbörse, die sich speziell auf die Zusammenarbeit mit Online Casinos und Wettanbietern spezialisiert hat – und die dies auch ganz offiziell auf der Webseite angibt. Das Unternehmen ist nahezu überall vertreten, wo Sportwetten, Skill Games und Echtgeld-Casinospiele angeboten werden. Dabei genießt du nicht nur ein Höchstmaß an Sicherheit, sondern auch extrem schnelle Ein- und Auszahlungen sowie verschiedene exklusive Bonusangebote. Das gibt es bei den Mitstreitern der Branche definitiv nicht!

Auszeichnungen für SkrillWir kennen inzwischen unzählige Casinos und Wettseiten. Tatsächlich scheint es so, als sei Skrill für all diese Anbieter die erste Wahl – nicht zuletzt, weil auch die Empfänger von den großartigen Sicherheitsbedingungen des Systems profitieren. Dass du als Spieler ganz nebenbei bessere Grundlagen bei den Gebühren und dergleichen schaffen kannst, das ist ein sehr angenehmer Effekt. Je mehr du dein Skrill Konto nutzt, desto weniger wirst du für Transaktionen zahlen. Die Einrichtung eines Wallets ist ohnehin kostenlos möglich. Wir empfehlen die Skrill MasterCard, sofern du auch außerhalb des Internets bargeldlos zahlen möchtest.

Skrill Fazit

Skrill ist unter allen Wallets das Beste, wenn es um Ein- und Auszahlungen in Online Casinos und auf anderen Spieleseiten geht. Kein anderes Unternehmen der Branche hat sich derart gezielt auf Glücksspielanbieter spezialisiert. Dabei achten die Verantwortlichen selbstverständlich darauf, ausschließlich mit seriösen Casinos zusammenzuarbeiten – nicht zuletzt, um ihren eigenen guten Ruf zu wahren.

Schlussendlich liegt es bei dir selbst, die bekanntesten Wallets miteinander zu vergleichen. Geht es ums Thema Glücksspiel, dann bieten sich mit Skrill sehr viele Vorteile. Die Gebühren selbst beeinflussen, einfach durch die Verwendung der virtuellen Geldbörse? Das hat es bisher noch nicht gegeben. Insgesamt spricht das hohe Maß an Sicherheit für Skrill.

Häufig gestellte Fragen

Wer ist Skrill?

Skrill ist eine virtuelle Geldbörse, bei der du dich kostenlos registrieren kannst. Das unabhängige Unternehmen ist das einzige in Europa, das Glücksspielseiten derart stark in den Fokus rückt – und dabei ein Höchstmaß an Sicherheit gewährleistet. Die Vorteile dieses Systems liegen klar auf der Hand. Denn auch, wenn Skrill nur auf Guthabenbasis nutzbar ist, profitierst du von angenehmen Rahmenbedingungen und behältst selbst als Kunde mehrerer Casinos stets die volle Kostenkontrolle.

Wie funktioniert es?

Skrill ist eine Art Geldbörse, für deren Nutzung zunächst ein Account eingerichtet werden muss. Füllen lässt sich das Wallet problemlos per Überweisung, Kreditkarte und auf weitere Arten. Die Möglichkeiten werden dir auf der Webseite des Dienstleisters genau beschrieben – inklusive aller Konditionen. Nun kann das verfügbare Guthaben überall eingesetzt werden, und das sogar in unbegrenzter Höhe. Lediglich die Casinos selbst geben mitunter Grenzen vor, die es einzuhalten gilt. Die Transaktion als solches ist kostenlos. Möchtest du jedoch dein Geld vom Skrill Konto aufs Girokonto auszahlen, ist dies mit gewissen Kosten verbunden.

Werden Online Casino Zahlungen erlaubt?

Selbstverständlich! Es gibt heute kaum mehr ein europäisches Online Casino ohne Skrill. Der Dienstleister hat sich sogar auf virtuelle Glücksspiele sowie Sportwetten spezialisiert – ein Alleinstellungsmerkmal, das sonst kein Online Wallet bietet.

Kann man es sicher nutzen?

Skrill gehört zu den sichersten Zahlungsmethoden im Internet. Es erfolgt grundsätzlich eine Verschlüsselung aller Daten, die Transaktionen als solches werden professionell überwacht. Durch die Echtzeitzahlung ist ein Zugriff durch Dritte so gut wie ausgeschlossen. Noch dazu wird diese Leistung kostenlos angeboten. Lediglich für einige „Zusatzdienste“ verlangt Skrill geringe Gebühren. Diese lassen sich aber nicht als Nachteil werden, denn insgesamt bietet das Unternehmen einen erstklassigen Service.

Wie werden Gewinne ausbezahlt?

Die Casino Gewinne landen, sobald du es beantragst, innerhalb von nur wenigen Tagen auf dem Skrill Wallet. Nun gibt es mehrere Möglichkeiten, dieses Guthaben zu nutzen. Es besteht zum einen die Option, sich eine Skrill MasterCard (Debitkarte) zukommen zu lassen. Damit sind Zahlungen überall bargeldlos möglich. Wünschst du eine Auszahlung auf dein Girokonto, dauert dies mitunter mehrere Tage. Hinzu kommen die Gebühren, die glücklicherweise überschaubar sind.

Wie ist Skrill im Vergleich zu ähnlichen Angeboten?

Skrill kann problemlos mit den alternativen Online Wallets mithalten – gerade, wenn es ums Thema Sicherheit und Kundenschutz geht. Die Registrierung und auch das Nutzen der virtuellen Geldbörse sind kostenlos. Gebühren fallen mitunter an, wenn es darum geht, Geld von Skrill auf das eigene Girokonto zu buchen. Der Vorteil ist ganz klar der, dass Vielnutzer mit deutlich geringeren Kosten rechnen dürfen und weitere Vorzüge genießen.

Artikel:
Skrill
Datum:
Autor:
10.00 / 10 von 6 Stimmen1


Ähnliche Beiträge